Allgemein über das Projekt

Buddy- System ist ein Projekt am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, das Studierenden mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache hilft, mit Unterstützung von Studienkollegen Inhalte von Lehrveranstaltungen zu wiederholen und zu erarbeiten. 

 

Jede/ Studierende/r hat einen Buddy an seiner Seite, idealerweise aus derselben Lehrveranstaltung. Dadurch können Vorlesungsinhalte gemeinsam erarbeitet und Verständnisprobleme beseitigt werden. Einerseits kommt es zu einer Verbesserung der akademischen Leistung des Studierenden mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache andererseits profitieren auch die Buddies von der zusätzlichen Wiederholung und Reflexion des Vorlesungsstoffes. 

 

 

Teilnehmerinnen über das Projekt

TeilnehmerInnen über das Projekt

"Innerhalb des Buddy-Projektes konnte ich meine sozialen Kompetenzen erweitern und neue Leute kennen lernen. Kontakte sind wichtig im Leben, so auch im Uni-Leben – sei es universitär, oder einfach nur auf freizeitlicher Basis."  Crista-Alexandra Mateias, Buddy (SoSe 2011)


"Ich bin sehr froh, dass ich bei diesem Projekt mitgemacht habe. Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Das was ich mir erhofft habe ist eingetreten. Ich konnte nicht nur helfen, sondern habe auch eine Freundin dazugewonnen. Sabrina Grauer, Buddy (WiSe 2011)


Ich bin sehr glücklich, dass ich durch das Buddy-Projekt sehr viele nette Leute kennen gelernt habe. Sie haben mich unterstützt und motiviert. Am Anfang meines Studiums war ich sehr begeistert, aber ich hatte auch Angst davor. Das Buddy-Projekt hat mir dabei sehr geholfen. Ich kannte alle meine bisherigen Buddies schon vorher. Wir haben nämlich gemeinsam Tutorien und/oder Proseminare besucht.  J. L., DaF-Buddy (WiSe 2006/2007)